Muttertagskonzert

Bei strahlendem Sonnenschein lauschten vergangenes Wochenende Bewohner des Espachstifts Kaufbeuren mit großer Freude dem Muttertagskonzert.
18.05.2017

  • Marketingagentur Tenambergen

 

Espachstift: Gelungenes Muttertagskonzert der Tänzelfest-Knabenkapelle

 
Bei strahlendem Sonnenschein lauschten vergangenes Wochenende  Bewohner des Espachstifts Kaufbeuren mit großer Freude dem Muttertagskonzert der Tänzelfest-Knabenkapelle direkt vor ihrer Haustür. Zahlreiche Senioren und deren Angehörige empfingen die Musiker vor dem Haupteingang oder hatten es sich im geräumigen Foyer des Seniorenheims bequem gemacht.

Um sämtliche nicht mehr mobilen Bewohner mit ihren Ständchen zu erreichen, spielte die marschgewohnte Kapelle einen Teil ihres Repertoires auch vor dem Eingang des betreuten Wohnens in den Stiftsterrassen. Dabei bewies die Kapelle unter souveräner Leitung von Wolfgang Wagner Spontanität, als sie auf Bitte einer Enkelin ein Geburtstagsständchen für die Oma anstimmte, die an diesem Wochenende mit ihrer Familie das  98. Wiegenfest feierte. 

„Unsere Bewohner aber auch das Mitarbeiterteam schätzen diese Kaufbeurer Tradition der Tänzelfest-Knabenkapelle sehr“, sagte Markus Poppler, Geschäftsführer des Espachstifts Kaufbeuren. In jährlichem Wechsel erfreuen die musikalischen Jungs die Bewohner eines der örtlichen Seniorenheime mit ihrem Auftritt.

 

Text und Bild: Marketingagentur Tenambergen - www.wir-sind-kaufbeuren.de