Stationäre Pflege beim Espachstift in Kaufbeuren

Die Betreuung eines pflegebedürftigen Familienmitgliedes bringt die Angehörigen oftmals an ihre körperliche und seelische Belastungsgrenze. So sehr man sich auch wünscht, den geliebten Menschen zu Hause betreuen zu können – manchmal reichen die Kräfte hierfür einfach nicht aus.

In so einem Fall sind wir, das Team des Espachstifts für Sie da. Wir haben Verständnis für Ihre Sorgen und Nöte und beraten Sie gerne. Gemeinsam finden wir einen Weg. Zu Ihrem Wohl und zum Wohl Ihres Angehörigen.

Unser Angebot der stationären Pflege umfasst die vollstationäre Dauerpflege ebenso wie die Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Wir versorgen Menschen aller Pflegestufen und aller Pflegekassen.

In unserer stationären Pflege stehen Ihnen 34 hübsche, gepflegte Einzel- und 43 Doppelzimmer zur Verfügung. Diese sind bereits eingerichtet. Unsere Bewohner dürfen aber gerne auch eigenes Mobiliar (außer Bett und Nachttisch), Erinnerungsstücke, Bilder und dergleichen mitbringen. Damit Sie sich so gut wie möglich zu Hause fühlen können.

Wir möchten, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner in unserem Haus wohl und geborgen fühlen. Darum gehen Betreuung und Pflege mit der Gestaltung eines erfüllten Alltags Hand in Hand. Da zum Wohlfühlen auch Gesellschaft gehört, achten wir darauf, dass sie rasch und gut in der Gemeinschaft aufgenommen werden. Um ihnen Abwechslung zu bieten und körperliche wie geistige Fähigkeiten zu fördern (und nach Möglichkeit zu erhalten), bietet unser freundliches Fachpersonal in der stationären Pflege angenehme und anregende Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl für Einzelpersonen, als auch in der Gruppe an. Dazu gehören beispielsweise gemeinsames Singen, Bewegungsübungen und Sitzgymnastik, Gottesdienste oder auch einmal eine Modenschau.

Die insgesamt rund 140 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Einrichtung sind Tag und Nacht mit viel menschlicher Zuwendung für die Bewohner da und orientieren sich aufmerksam an ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen.

Selbstverständlich ist in unserer stationären Pflege auch die medizinische Versorgung gewährleistet. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben nach wie vor freie Arztwahl und können den Arzt ihres Vertrauens behalten. Die meisten Kaufbeurer Hausärzte übernehmen im Espachstift Hausbesuche.